Bibliografie

Das Bücherverzeichnis enthält Veröffentlichungen rund um die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien. Die einzelnen Bücher werden in verständlicher Weise kurz und prägnant dargestellt.  

Wir bemühen uns das Bücherverzeichnis stets um neue Begriffe zu ergänzen.

Solltest Du ein Buch vermissen sende uns doch bitte eine Nachricht per Email an hi@kat-info.org zu.

Die Übersetzung der Unabhängigkeit

Krystyna Schreiber

Inhalt

Wie die Katalanen es erklären, wie wir es verstehen

Interviews mit führenden Persönlichkeiten und Experten über Kataloniens Anliegen

Warum sind die Katalanen so entschlossen, was ihre Eigenstaatlichkeit angeht? Sind die Veränderungen, die sie einfordern, nicht innerhalb des Staates Spanien möglich? Geht es ihnen wirklich so schlecht, dass sie einen Sozialstaat wie den spanischen verlassen wollen? Was würden die Katalanen in einem eigenen Staat besser machen? Welche Herausforderungen stellt diese friedliche und demokratische Bewegung für die Europäische Union dar? Und welche Vorteile könnte eine Eigenstaatlichkeit bringen – nicht nur für die Katalanen, sondern auch für Deutschland und Europa?
In diesem Buch spricht die deutsche Autorin Krystyna Schreiber mit Persönlichkeiten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung sowie international anerkannten Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht und Kultur, um diese und weitere Fragen zu beantworten.

u. a. mit Arturo Mas i Gavarró, Dr. Kai Olaf Lang, Dr. Nico Krisch, Prof. Dr. Tilbert Didac Stegmann

Verlag:           Hille Verlag     
Datum:            27. August 2015
Sprache:          Deutsch
Seiten:           284
ISBN:             9783939025603
Weblink:          Amazon

Spanien - Eine politische Geschichte der Gegenwart

Raul Zelik

Inhalt

Die jüngere Geschichte Spaniens gilt gemeinhin als Modell einer gelungenen demokratischen Modernisierung. Nach dem Tod von Diktator Franco 1975 fand das südeuropäische Land schnell wirtschaftlichen Anschluss an die Europäische Gemeinschaft.

Doch bei genauerer Betrachtung stellt sich die Entwicklung längst nicht so überzeugend dar: Der Anschluss an Europa wurde mit einer massiven Deindustrialisierung, das Wirtschaftswachstum seit 1980 mit Ausbreitung der Immobilienspekulation erkauft. Die Macht der alten politischen und ökonomischen Eliten wurde nicht angetastet, die franquistischen Verbrechen blieben ungesühnt. Und kaum thematisiert sind schließlich auch die systematischen Menschenrechtsverletzungen durch die spanische Demokratie selbst: mehr als 2000 Folterfälle, Zehntausende Verhaftete, Parteiverbote, Zeitungsschließungen und sogar der Aufbau rechter Todesschwadronen durch das Innenministerium – all das ist Teil der jüngeren Geschichte Spaniens.

Zeliks Buch zeigt auf, wie die Kontinuität franquistischer Macht mit der sozialen und wirtschaftlichen Krise der Gegenwart verschränkt ist. Er diskutiert, wie neue soziale Bewegungen den Verfassungspakt von 1978 herausgefordert haben und welche Rolle die Linkspartei Podemos sowie die Unabhängigkeitsbewegungen in Katalonien und dem Baskenland bei einer Demokratisierung Spaniens spielen könnten.

Verlag:           Bertz & Fischer     
Datum:            01. Juni 2018
Sprache:          Deutsch
Seiten:           240
ISBN:             3865057446
Weblink:          Amazon

Kataloniens Rückkehr nach Europa 1976-2006

Torsten Esser & Tilbert D Stegmann

Inhalt

Seit Francos Tod geht es (nicht nur) mit Katalonien wieder bergauf. Ökonomisch und politisch hat sich die Region in den vergangenen 30 Jahren stark entwickelt, häufig unter großen Spannungen mit dem spanischen Zentralstaat. EU-Politik und Migration stellen neue Herausforderungen für Katalonien dar, ebenso ein nachhaltiger Tourismus. Die Eigenständigkeit als Nation wird angestrebt, auch wenn es dafür verschiedene Wege und Modelle gibt. Dazu gehört natürlich auch eine eigene Fußballnationalmannschaft. Die Verbreitung von katalanischer Sprache und Kultur – Kino, Literatur, Malerei, Musik, Theater – wird international stark gefördert. 

Um all das geht es in den 22 Beiträgen von deutschen und katalanischen Experten zur Politik, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft dieser Region mit ihrem pulsierenden Zentrum Barcelona. Ergänzt werden die Artikel durch 13 Interviews mit Persönlichkeiten, die das Land mitgestaltet und/oder seinen Wandel miterlebt haben (u.a. Jordi Pujol, Ferran Adrià, Antoni Tàpies, Carme Riera).

Verlag:           LIT Verlag     
Datum:            September 2007
Sprache:          Deutsch
Seiten:           400
ISBN:             3825802833
Weblink:          Amazon

Struggle for Catalonia: Rebel Politics in Spain

Raphael Minder

Inhalt

Every year on 11 September, Catalonia celebrates its Diada, its National Day. But the Diada of 2012 was like none other, as an enormous crowd calling for Catalan independence took over the heart of Barcelona. 

Despite the carnival-like atmosphere that day, the people were very serious about their demands. On the back of this show of force, Catalonia’s governing politicians turned secessionist claims into a new headache for a government in Madrid that had only just survived a near-meltdown of Spain’s financial system. 
Four years later, the separatist challenge has neither come to fruition, nor faded away. This book looks at how and why Catalan separatism reached the top of Spain’s political agenda, as well as its connection to the broader European malaise generated by flawed political responses to financial and other crises. 

Through extensive travel and reporting, as well as over fifty interviews with leading Catalan personalities, Raphael Minder explains how Catalans feel about their economy, history and culture, and how secessionist forces have tried to reshape Catalan identity.

Verlag:    C Hurst & Co Publishers Ltd     
Datum:            01. Sept 2017
Sprache:          Englisch
Seiten:           256
ISBN:             1849048037
Weblink:          Amazon

Catalonia – no longer Spain’s internal affair

Janne Riitakorpi

Inhalt

A view from abroad to the internationalization of the Catalan crisis. Exiled President of Catalonia Carles Puigdemont was arrested in Germany in March 2018 on his way back from Finland. That marked a turning point in the internationalization of the Catalan crisis.

German court refused his extradition to Spain arguing he had not committed rebellion. Meanwhile part of the legitimate Government of Catalonia as well as civil society leaders have been in an unjust pre-trial detention for over 1,5 years. Trial against Catalan political prisoners is coming to an end in the summer of 2019. Sentences are expected to be harsh further escalating the political conflict between Spain and Catalonia. Janne Riitakorpi, co-organizer of President Puigdemont’s visit to Finland, analyses in his book the recent years of the Catalan independence movement from an international perspective.

Book contains background to Europe’s strongest secessionist movement, detailed analysis of international reactions witnessed during the tense autumn of 2017 as well as author’s personal experiences from the heart of the Catalan struggle.

Riitakorpi lived in Barcelona in 2017 and worked for the Public Diplomacy Council of Catalonia during the 1 October referendum and 27 October declaration of independence. He is also Secretary of the Foreign Friends of Catalonia as well as the Executive Director of the Finland-Catalonia Friendship Association.Foreword written by the 130th President of Catalonia Carles Puigdemont.

Verlag:           Unabhängig      
Datum:            03. Juli 2019
Sprache:          Englisch
Seiten:           244
ISBN:             1072621940
Weblink:          Amazon

Catalonia Reborn

Chris Bambery & George Kerevan

Inhalt

2017 saw Catalonia come under the world’s spotlight as it again fought for independence and the preservation and protection of its unique Catalan culture. Answering the questions and complications behind the fight for Catalonian Independence, this book is a detailed guide to the region’s political, historical and cultural issues.

For the layman as well as the expert, it takes the reader through the rich history of Catalonia – its language, culture and political background – to the present day, covering defining eras of the region from Franco’s dictatorship to the 2017 independence referendum and elections.

Verlag:           Luath Press Ltd      
Datum:            07. Juni 2018
Sprache:          Englisch
Seiten:           224
ISBN:             1912147386
Weblink:          Amazon