el rey – der spanische König

    Oberhaupt des spanischen Staates ist der König (“el rey”) , der nach La Constitution espagnole (Die Spanische Verfassung) nach Art. 56 sowohl gesetzgebende als auch ausführende Funktionen innehat. Nach der spanischen Verfassung ist er das Symbol für Einheit und die Beständigkeit des spanischen Staates. Dieser Titel ist vererbbar. Bei seinem Amtseid schwört er, die Bürgerechte und insbesondere die Rechtsstellung der autonomen Gemeinschaften zu achten. Der König ist Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Er repräsentiert den Staat im Ausland.

    für weitere Informationen siehe: Weblink (Spanische Verfassung – deutsch)