Euskadi / Euzkadi

    Von Sabino Arana, dem Gründer des baskischen Nationalismus und der konservativ-nationalistischen Partei PNV geprägter Begriff für die drei baskischen Provinzen Araba, Bizkaia und Gipuzkoa, die heute die Autonome Gemeinschaft Baskenland (CAV) ausmachen und unter dem Namen País Vasco / Baskenland bekannt sind. Der Begriff wird benutzt, wenn ausdrücklich von den drei Westprovinzen die Rede sein soll, oder von Personen, die sich von der historischen Einheit des gesamten Baskenlandes abgrenzen wollen, und von Politiker/innen, die keine politischen Sensibilitäten in Navarra verletzen wollen. In den Medien wird mehrheitlich der Begriff Euskal Herria (Baskisches Volk) benutzt. Von Sabino Arana wurde der Begriff mit “z” geschrieben, heute mit “s”.

    Mehr Informationen unter: @baskultur (Original Eintrag)