Institut Ramon Llull

    Das Institut Ramon Llull ist eine öffentliche Einrichtung, die mit dem Ziel 2001 gegründet wurde, die katalanische Sprachausbildung an Universitäten im Ausland, die Übersetzung von Literatur und Gedanken auf Katalanisch und die katalanische Kulturproduktion in anderen Bereichen wie Theater, Film, Zirkus, Tanz, Musik, bildende Kunst, Design und Architektur zu fördern.

    Zu diesem Zweck unterzeichnet das Institut Ramon Llull Abkommen mit ausländischen Universitäten, um die katalanische Lehre in ihnen zu fördern, und es koordiniert und unterstützt über 140 Zentren auf der ganzen Welt, in denen die katalanischen Studien vertreten sind. Gleichzeitig unterstützt das Institut Ramon Llull internationale katalanische Verbände und fördert Fachstudien und Sprachforschung an renommierten Universitäten.

    für nähere Informationen siehe: Weblink