Sant Jordi

    Sant Jordi (=Heiliger Georg) ist der Landespatron Kataloniens und dessen Jahrestag wird am 23. April gefeiert. Das Sant Jordi Fest ist ein volkstümliches Fest an dem üblicherweise Bücher und Rosen in Katalonien verschenkt werden, wo durch einer Verbindung aus dem Tag des Buches und dem Tag der Verliebten Kultur und Romantik miteinander vereint werden. 

    Dieses charakteristische Fest geht auf mehrere Traditionen aus unterschiedlichen Epochen zurück. Zum einen ist Sant Jordi schon seit dem 15. Jh. der Schutzpatron Kataloniens. Zum anderen gibt es die bekannte Legende vom Drachentöter: Der Ritter tötete den Drachen, der Volk und Prinzessin in Angst und Schrecken versetzt hatte, mit seinem Schwert, und aus dem toten Ungeheuer erblühten wunderschöne rote Rosen, von denen der Hl. Georg eine der Prinzessin schenkte.