Terra Lliure

    Terra Lliure war eine katalanische nationalistische und Pro-Unabhängigkeit bewaffnete Organisation. Die 1978 gegründete Gruppe führte mehr als 200 Angriffe in den 16 Jahren ihres Bestehens durch, bei denen viele Menschen verletzt und 5 Personen, darunter 4 Aktivisten von Terra Lliure getötet wurden.

    Terra Lliure, wurde der Öffentlichkeit mit einem Protest bei einem Massentreffen im Camp Nou in Barcelona 1981 bekannt. Eine wichtige Razzia der Polizei im Jahr 1991 und der Verzicht auf Gewalt durch einige der Gruppenmitglieder führten 1995 zur Auflösung von Terra Lliure.