Social Media

Durch die gravierenden Veränderungen in der Medienlandschaft finden sich die traditionellen Medienanstalten in einer neuen Situation wieder. Erstmals müssen sie ihr Monopol der Informationsverbreitung aufgeben und durch den Einzug des Internets und den Sozialen Medien teilen.

Durch die Sozialen Netzwerke können wir ebenso Inhalte publizieren und zu einem Sender von Informationen werden, die wir dann einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können.

Die Kernaufgabe des Journalismus in der modernen Demokratie besteht darin, (außen) Transparenz in die Gesellschaft zu bringen, indem er beispielsweise über Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft berichtet. Lange galt Objektivität im Journalismus als einziges Qualitätsmerkmal jedoch in Zeiten von Social Media gilt Transparenz als zusätzliche treibende Kraft zur Erhöhung der Glaubwürdigkeit und der Qualität.

Als Folge der zunehmenden Komplexität und Diversifizierung in der Gesellschaft, wird Transparenz inzwischen als wechselseitige Kommunikation verstanden. Sie bereichert den öffentlichen Diskurs und bindet die Bürger mit ein. Dabei ist es das Ziel die Vertrauenswürdigkeit durch Selbstreflexion nachzuweisen und eine nachhaltige Beziehung zum Publikum aufzubauen.

Wir wollen mit unseren Inhalten und Informationen dazu Beitragen die politische Entwicklung in Katalonien nachvollziehbarer zu gestalten und der Gesellschaft ein Forum zur politischen Auseinandersetzung und Partizipation geben. 

207NachfolgerFolgen
3NachfolgerFolgen
116NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Folge uns auf unseren Social Media Kanälen und hilf uns dabei ein differenziertes Bild von Katalonien abzubilden. Wir versuchen auf allen Kanälen präsent zu sein und zeitnah durch verschiedene Medienformate unsere Inhalte zu verbreiten.

Slider